Sportschützen

Sportschießen hat in Europa eine lange Tradition. Bereits im Mittelalter gab es Schützengilden und Sportschießen. Eine olympische Disziplin im Sportschießen kannte man bereits im Jahre 1896. Die  Kultusministerkonferenz  entschied  2015, dass das Schützenwesen als Kulturform in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wird. Wir sind bestrebt, leistungsorientiert diesen Sport auszuüben und bieten unseren Mitgliedern folgende Möglichkeiten:

 

        • Luftgewehrschießen
        • Schießen mit Kleinkaliber
        • Schießen mit Großkaliber Kurzwaffe
        • Schießen mit Großkaliber Langwaffe
        • Bogenschießen in Bergisch Gladbach

 

In Porz treffen wir uns 14 tägig – Montags.

 

Dort haben wir als Schützengilde die Möglichkeit Kleinkaliber, Großkaliber und Luftpistole bzw. Luftgewehr zu schießen. Mit den Schießsportvereinen Leverkusen und Gummersbach haben wir ein Abkommen, dass unsere Mitglieder Zugang zu verschiedenen Arten des Schießsports haben.  in Leverkusen trifft man sich jeden 2. Freitag um dort auf 100 m zu schießen. In Gummersbach bestehen jeden Donnerstag und Samstags Trainingsmöglichkeiten.

Die Bogenschützen treffen sich in Bergisch Gladbach jeden Dienstag und Donnerstag.

Die Vereinsmeisterschaft unseres Vereins findet 1 x pro Jahr statt. Für Landes- Kreis- oder Deutsche Meisterschaft können sich die Mitglieder qualifizieren.  Unterschiedliche Verbände geben den Mitgliedern verschiedene Möglichkeiten an Disziplinen und an verschiedenen Arten von Meisterschaften teilzunehmen.

Unser Verein ist Mitglied beim Rheinischen Schützenbund (RSB) und Bund Deutscher Sportschützen.

Hier gibt es eine eigene Gruppe der Großkaliberschützen Jan Wellem im BDS.

Viele Mitglieder sind außerdem im Bund der Militär und Polizeischützen (BDMP)

Die neuen Mitglieder, ohne Erfahrung im Umgang mit Waffen, werden in einem 12monatigen Schießtraining mit Luftpistole auf die Handhabung einer Waffe vorbereitet und durchlaufen eine 12monatige Probezeit vor der endgültigen Aufnahme in die Schützengilde. Wir distanzieren uns von rechtsfeindlichen Organisationen, die dem Grundgesetz nicht nahestehen.

Wenn unsere Schützengilde und der Schießsport Ihr Interesse gefunden hat, würden wir uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: